Jugendsinfonieorchester

BREMEN

 

über uns

Wir sind die 80 Jugendlichen im Alter von 14-22 Jahren des Jugend-Sinfonieorchesters Bremen und freuen uns über Euren und Ihren Besuch auf unserer Website!

Das JSO lebt durch die vielseitigen Projekte und natürlich – wie alle Jugendorchester – von der ungeheuren Kraft und Spielfreude, die von den jugendlichen Mitgliedern ausgeht. (Hier geht es zum Image-Film, den unser (inzwischen ehemaliger) Klarinettist Simon Ruwe produziert hat.)

In dem gleichzeitig selbstbewussten wie achtsamen und wertschätzenden Verhalten gegenüber den anderen Orchestermitgliedern, der Musik und dem Dirigenten, erfüllt von großer Liebe zum Detail sowie dem schier uner-müdlichem Einsatz für die Projekte und durch die hohe emotionaler Bindung an das Orchester drückt sich die Bedeutung aus, die das JSO Bremen für die seine Mitglieder hat.

Jeden Sommer findet eine Konzertreise statt, die uns noch fester zusammen-wachsen läßt. Unsere große JSO-Familie ist geprägt durch unzählige gemein-same Erlebnisse bei Konzerten, Proben, Ausflügen und natürlich beim obligartorischen Fußballspiel: Streicher gegen Bläser. Es wird gemeinsam gearbeitet, gespielt, gewandert, gezittert, geliebt und gelitten. Und das kann man auch hören. Wir sind froh und dankbar für die gemeinsame Zeit, den Zugang zu Musik und Menschen, sowie auch immer wieder ein bißchen stolz auf die Konzerte und die Begeisterung, die wir beim Publikum auslösen dürfen.

 

Natürlich ist das JSO viel mehr als die Summe seiner Mitwirkenden! Diese Website soll einen kleinen Einblick geben und ein herzliche Einladung sein zu allen zukünftigen Konzerten. Wir freuen uns immer über viel Publikum und jede Form der Unterstützung!

 

Das JSO-Bremen ist das einzige voll besetzte Jugendorchester aus dem kleinen Bundesland Bremen. Von Heiner Buhlmann 1980 mit einem kleinen Kreis junger MusikerInnen an der Musikschule Bremen gegründet, wuchs das Orchester schnell auf sinfonische Größe heran und gestaltet nun seit vielen Jahren eine ganze Reihe von wiederkehrenden und neuen Projekten, oft in Kooperationen mit der vielfältigen Musikszene Bremens. Seit 2012 ist Martin Lentz der Leiter und Dirigent.

 

Die neue CD des JSO ist nun erhältlich !

Mehr Informationen zu "Aus der Neuen Welt" mit Werken von Dvorak, Rynkowski und Naderi gibt es hier.

CD vorne.png
JSO_mitte_logo_edited.jpg